1. Die Volkshochschule Heddesheim, Unterdorfstr. 2 68542 Heddesheim, vertreten durch den Leiter, Herrn Friedrich Graser, beabsichtigt, Ihre nachfolgenden personenbezogenen Daten zu verarbeiten:
  • Ihren Namen
  • Ihre Anschrift
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • die von Ihnen belegten Kurse
  • bei Kinderkursen den Geburtstag des Kindes
  • Ihre Bankverbindung, wenn Sie der vhs ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen
  1. Ihre in Nr. 1 genannten personenbezogenen Daten verarbeiten wir, um
  • Ihre Anmeldung zu unseren Kursen zu bearbeiten
  • Sie zu kontaktieren
  • Kurslisten anzufertigen
  • Weitermeldelisten anzufertigen, wenn es sich um einen sogn. F-Kurs handelt.
  1. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. a der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sofern besondere Kategorien personenbezogener Daten im Sinne von Artikel 9 Absatz 1 DSGVO verarbeitet werden, ist die Rechtsgrundlage Artikel 9 Absatz 2 lit. a DSGVO.
  2. Ihre in Nr. 1 genannten personenbezogenen Daten werden nach 10 Jahren nach Durchführung des Kurses gelöscht.
  3. Ihre Einwilligung ist freiwillig, Sie sind weder vertraglich noch gesetzlich dazu verpflichtet, diese zu erteilen. Beachten Sie jedoch, dass
  • wir Sie nicht kontaktieren können, wenn Sie nicht in die Verarbeitung Ihrer in Nr. 1 genannten personenbezogenen Daten einwilligen, insbesondere wenn ein Kurs ausfällt.
  1. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer in Nr. 1 genannten personenbezogenen Daten haben Sie folgende Rechte: Auskunftsanspruch nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO. Ferner haben Sie das Recht, sich nach Art. 77 Abs. 1 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde über rechtswidrige Datenverarbeitungen zu beschweren.
  2. Die Gemeinde Heddesheim hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, in dessen Zuständigkeit auch die Volkshochschule Heddesheim fällt. Sie erreichen ihn unter Tel. (0711) 81 08 – 10 sowie per Mail unter datenschutz@heddesheim.de
  3. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber dem Leiter der Volkshochschule Heddesheim zu widerrufen, z. B. durch eine Mitteilung auf einem der in Nr. 1 genannten Kontaktwege. Im Falle des Widerrufs werden Ihre in Nr. 1 genannten personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft nicht mehr für die in Nr. 2 genannten Zwecke verarbeitet.
  4. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer in Nr. 1 genannten personenbezogenen Daten zu den in Nr. 2 genannten Zwecken ein. Ihre Einwilligungserklärung ist ab sofort gültig.

Heddesheim, Juli 2018