Besuch der Kunsthalle Mannheim - Ausstellung James Ensor

Status:
Anmeldung möglich
Kursnr.:
X10103
Termin:
Mi., 29.09.2021,
14:00 - 18:30 Uhr
Dauer:
1 Nachmittag
Gebühr:
26,00 €
Das Werk des belgischen Künstlers James Ensor (1860-1949), der berühmte "Maler der Masken", ist tief in der Geschichte der Kunsthalle Mannheim verwurzelt. Bereits 1928 wurde der Maler dort in einer Einzelausstellung als bedeutender zeitgenössischer Ausnahmekünstler gefeiert. Nun widmet die Kunsthalle James Ensor erneut eine große Ausstellung, in deren Zentrum das Schicksal eines Bildes steht, das einst zur Sammlung des Museums gehörte. Das Gemälde "Der Tod und die Masken" wurde 1937 von den Nationalsozialisten als "entartet" beschlagnahmt und befindet sich heute im Musee des Beaux-Arts Lüttich. Anlässlich der Ausstellung kehrt es temporär nach Mannheim zurück.

In den 1950er Jahren wurde als Ersatz für das verlorene Bild das Gemälde "Der tote Hahn" erworben, das beispielhaft für Ensors Stillleben steht, die einen wichtigen Stellenwert in seinem Schaffen beanspruchen. Als Bild im Bild taucht es in Ensors zentralem "Das malende Skelett" auf. Um diese drei Bilder gruppieren sich weitere internationale Leihgaben zum Motivkreis Selbstbildnis Maske - Tod - Stillleben, die zeigen, wie eng verflochten diese Thematik in Ensors Schaffen war.

Nach der Führung besteht noch die Möglichkeit, die ausgestellten Werke der Kunsthalle auf eigene Faust zu erkunden.

Ab 14:00 Uhr Treffpunkt OEG-Bahnhof Heddesheim
14:17 Uhr Abfahrt mit Straßenbahnlinie 5 A
15:30 Uhr Beginn der Führung
18:03 Uhr Rückfahrt ab Haltestelle Kunsthalle mit Straßenbahnlinie 5A

Die Anfahrt erfolgt mit der Straßenbahn Linie 5A. Teilnehmerbeitrag 24 €. Für Teilnehmer/innen, die keine Fahrkarte benötigen (z.B. Monats¬karten¬inhaber), reduziert sich der Teilnehmerbeitrag auf 20 €.
In dem Teilnehmerbeitrag sind Eintritt in die Kunsthalle, Führung und Fahrpreis der Straßenbahn enthalten.
Leitung: Friedrich Graser, vhs Heddesheim

Dozent(en)

Friedrich Graser ( Alle Veranstaltungen)


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermin

Datum:

29.09.2021

Uhrzeit:

14:00 - 18:30 Uhr

Ort:

Treffpunkt OEG-Bahnhof Heddesheim