Besuch der Ausstellung "STÄDELS BECKMANN - BECKMANNS STÄDEL" im Städel Museum in Frankfurt

Der Kurs ist ausgefallen

Status:
Keine Anmeldung möglich
Kursnr.:
W10102
Termin:
Do., 04.03.2021,
09:30 - 18:20 Uhr
Dauer:
0 Termine
Gebühr:
39,00 €
Max Beckmann (1884–1950) ist wie kaum ein anderer Künstler mit Frankfurt und dem Städel Museum verbunden. Aufgrund seiner engen Verbindung zu Frankfurt befasst sich das Städel Museum seit fast einem Jahrhundert intensiv mit dem Sammeln und Erforschen von Beckmanns Werk. Seit den 1920er-Jahren wurden kontinuierlich Arbeiten des Künstlers erworben, sodass das Museum heute mit elf Gemälden, zwei Skulpturen und einem mehrere hundert Blatt umfassenden grafischen Bestand über eine der weltweit umfangreichsten Beckmann-Sammlungen verfügt. Die Sonderpräsentation "STÄDELS BECKMANN -BECKMANNS STÄDEL" widmet sich anhand von ausgewählten Werken und dokumentarischem Material diesem Bestand und Beckmanns Frankfurter Jahren.

Ab 09:30 Uhr Treffpunkt DB-Bahnhof Heddesheim/Hirschberg Gl. 2
09:42 Uhr Abfahrt DB-Bahnhof Heddesheim/Hirschberg Gl. 2
10:48 Uhr Ankunft Frankfurt Hbf.
Zeit zur freien Verfügung und Umschau im Städelmuseum
13:45 Uhr Führung im Städel Museum
17:06 Uhr Rückfahrt ab Frankfurt Hbf. mit RB 68
18:18 Uhr Ankunft DB-Bahnhof Heddesheim/Hirschberg


Die Anfahrt erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Für Teilnehmer/innen, die für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar keine Fahrkarte benötigen (z.B. Inhaber der Karte ab 60), reduziert sich der Teilnehmerbeitrag auf € 35,00.
In dem Teilnehmerbeitrag sind Eintritt in das Städel Museum, Führung und Fahrpreis der öffentlichen Verkehrsmittel enthalten.

Dozent(en)

Friedrich Graser ( Alle Veranstaltungen)


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermin

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.