Die Volkshochschule Heddesheim beteiligt sich an dem Projekt des Landes Baden-Württemberg gesund altern@bw. Es geht darum, älteren Bürgern digitale Anwendungen und Dienstleistungen im Gesundheitswesen näher zu bringen, Berührungsängste abzubauen und praktische Übungen durchzuführen. Hierzu bietet die Volkshochschule Heddesheim sechs online-Kurse z.B. zu den Themen Datenschutz im digitalisierten Gesundheitswesen, digitale Spiele für Kopf und Körper, die Unterstützung pflegender Angehörigen durch digitale Assistenten und die Möglichkeiten durch Telemedizin Patienten ärztlich oder pflegerisch zu betreuen an. Außerdem veranstaltet die vhs im Mai und Juni 2021 drei Praxiswerkstätten mit praktischen Übungen zu den Themen Online-Videosprechstunde, zum Finden zuverlässiger Gesundheitsinformationen im Internet und zum Einsatz von Gesundheits-Apps. Start ist am 23.02.21 mit dem ersten Online-Kurs. Die Teilnahme an diesen Kursen ist für die Teilnehmenden kostenlos. Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Projektes gesundaltern@bw statt und wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Weitere Informationen finden Sie unter www.gesundaltern-bw.de. Anmeldungen sind über die Homepage der vhs Heddesheim, telefonisch oder per Mail möglich.

Zu den Kursen geht es hier!